Baubeginn am Logierhaus in Caputh |

Vor der Sanierung diente das lange Zeit leerstehende Gebäude, das sich im Besitz der Preußischen Stiftung Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg befindet, im letzten Jahr noch als Werbefassade für die Barockausstellung im Schloss Caputh. Seit März ist es mit einem Schutzdach komplett eingerüstet, damit die Instandsetzungs- und Umbauarbeiten an Fassade, Dach und Innenräumen durchgeführt werden können. Es ist geplant, dass dort zukünftig die Kasse für das Schloss gemeinsam mit der Touristinformation Caputh einzieht. Die Fertigstellung ist für 2021 vorgesehen.

cpt_b2.jpg

cpt_b3.jpg

cpt_b4.jpg